Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Ein Tag in Belgrad | April 30, 2017

Scroll to top

Top

Banja Luka – eine charmante Stadt

Banja Luka – eine charmante Stadt
  

Die Hauptstadt und größte Stadt der Entität Republika Srpska und die zweitgrößte Stadt in Bosnien und Herzegowina, Banja Luka kennt man aufgrund ihrer Parks und dem smaragdgrünen Fluss Vrbas.

Seit Ende des fünfzehnten Jahrhunderts, als sie zum ersten Mal in schriftlichen Quellen erwähnt wurde, ist die Stadt ein bedeutendes Verwaltungszentrum, und heute auch das Kultur-, Universitäts- und Touristenzentrum. Die Mischung aus Völkern, Religionen und Traditionen hat im Laufe der Geschichte ihre Spuren hinterlassen, so zieht Banja Luka mit besonderem Charme an.

Hotels und Attraktionen

Die exklusiven modernen Hotels Thalia, Atina neben dem Fluss, das Hotel Fortuna im Bereich des Wellness-Zentrums, sowie die Hotels Cezar, Bosna, Vidović bieten einen erstklassigen Komfort.

Die Festung Kastell mit dem Namen aus dem sechzehnten Jahrhundert Castell Nostro Bagna Luca, im Zentrum der Stadt, ist eine Festung, nach der die Stadt den Namen Banja Luka trägt.

Das Kastell ist heute mit den Türmen, Mauern und Wegen an der Mündung des Flusses Crkvena in Vrbas, eine außerordentliche Promenade und ein Ort für die Veranstaltung der Sommerfestivals.

Banja Luka

Die Schönheit der Gebäude aus dem späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts tragen zur Atmosphäre der Stadt bei – ein monumentales Verwaltungshaus (Banska Uprava) und das Schloss, die Fußgängerzone Gospodska Straße mit Neo-Renaissance-Gebäuden und Fassaden im Jugendstil, das Museum für zeitgenössische Kunst der Republika Srpska… präsentieren besonderen architektonischen Wert und Orte mit dem kulturellen Erbe und modernen Trends.

In Banja Luka ist ein Muss, die Kathedrale von Christus dem Erlöser zu besuchen, Sefikadas Grab und die Geschichte einer tragischen Liebe zu hören, sowie auf den Hügel Banj mit dem Blick auf die Stadt zu steigen.

Banja Luka und bietet auch hervorragendes Nachtleben in Bars, Cafés und Clubs für die Fans der verschiedenen Musikstile. Am besten ist es die Stadt in Frühjahr, Sommer und Frühherbst  zu besuchen, die Wintermonate sind in der Regel kalt und die Temperatur sinkt oft unter null Grad.

Flüge nach Banja Luka

Von Belgrad nach Banja Luka gibt es einen Direktflug der Air Serbia vom Flughafen „Nikola Tesla“. Der Preis für Hin- und Rückflug beträgt 61 €.

Die Varianten mit Zwischenstopps sind deutlich teurer.

Der Flug der Linie Belgrad – Banja Luka dauert 55 Minuten. Der internationale Flughafen der Republika Srpska liegt 23 km nördlich der Stadt. Banja Luka liegt in der gleichen Zeitzone wie Belgrad, so dass die Uhrzeiger während des ganzen Jahres gleich wie in Serbien tikken.

Text: Katarina Vidaković
Übersetzung: Ivana Špica