Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Ein Tag in Belgrad | April 30, 2017

Scroll to top

Top

Belgrad am Wasser: Serbien wird zu einem Zentrum der Region

Belgrad am Wasser: Serbien wird zu einem Zentrum der Region

Am 27. Juni wurde das Masterplan-Projekt „Belgrade on Water” dargestellt, und als der wichtigste Teil des Projekts wurde der Belgrad Turm hervorgehoben, der bis Ende 2016 gebaut werden sollte.
Ab heute, den 30. Juni, ist der Besuch des renovierten Gebäudes der Belgrader Genossenschaften möglich, in dem das Modell „Belgrad am Wasser” und die Pläne der Serbischen Regierung über die Baudynamik dargestellt sind.

Es wurde angekündigt, dass im Frühjahr nächsten Jahres mit dem Bau des Einkaufszentrums begonnen wird, es läuft die Abstimmung aller Anforderungen der Stadtpläne und der Vorschriften. Neben dem Belgrader Turm und des Einkaufszentrums, werden in der ersten Phase zwei Hotels und mehrere Wohn-und Geschäftsgebäude gebaut werden. In der Ausführung dieses Projekts werden lokale Auftragnehmern und Lieferanten beauftragt, um die lokale Wirtschaft zu unterstützen.

Der Serbische Ministerpräsident Aleksandar Vučić sagte, dass “Belgrad am Wasser”, in Rekordzeit abgeschlossen wird, „dass das als Rekordgeschwindigkeit im Bau sein wird, sogar auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten”, und fügte hinzu:

- Belgrader werden noch vor Ende des Jahres 2016 den großen Turm und den umliegenden Platz, Brücken und Plätzen mit Restaurants und Cafés bewundern können, und durch den Bau dieses Ortes wird Belgrad das beste Urlaubsziel werden.
Der Investor und Direktor des „Eagles Hills“ Mohamed Alabar hat erwähnt, dass „Belgrad am Wasser“ mit moderner Technologie gebaut wird, und dabei wird der Geist von Belgrad erhalten werden“.
- Der Wert der Gesamtinvestition beläuft sich auf etwa 3,1 Milliarden US-Dollar, und wird vielleicht bis zum Abschluss der Arbeiten, die Höhe von bis zu vier Milliarden Euro erreichen. Schließlich erwarten wir ein Wachstum des Tourismus und der Geschäftsaktivitäten, die aus diesem Projekt entstehen werden, sowie dass die Hauptstadt von Serbien zu einen Zentrum der Region wird. Wir reden nicht über bloße Bauvorhaben, sondern auch über einem Prozess der Änderung des Lebens der Menschen und der ganzen Stadt. Es ist wichtig, die lokale Umwelt, Traditionen, Architektur und den Geist von Belgrad zu bewahren, in dem das Projekt auf der Moderne beruhen wird, das in ein größeres Ambiente angepasst wird- sagte Alabar.

“Belgrad auf dem Wasser”, wie angegeben, wird eine Kombination aus Büros, Wohnungen, Hotels, Central Parks, Ufer, des Transportsystems, der Parkplätze, der Bildungseinrichtungen und alles, was man für ein Leben in der modernen Großstadt braucht.

Wir feiern Belgrad

Der Arabische Investor finanzierte den Wiederaufbau der Belgrader Genossenschaft, ein Kulturdenkmal das vor über hundert Jahre gebaut wurde, in dem Heute ein riesiges Modell des Projekts „Beograd am Wasser“ ausgestellt ist.

An der Rekonstruktion der Belgrader Genossenschaften waren 300 Arbeiter aus Serbien beteiligt, und die Kosten haben die geplanten 2,5 Millionen $ deutlich überboten.

Das Gebäude der Belgrader Genossenschaft ist für alle Bürger offen, die die Details des Projektes “Belgrad am Wasser” erfahren wollen, und das die Weltpremiere vor drei Monaten an der internationalen Immobilienmesse in Cannes hatte, und das Masterplan wurde auch in Dubai dargestellt.

Die Firma „Eagle Hills“ wird auf dem rechten Ufer des Flusses mehr als zwei Millionen Quadratmeter Wohn-und Büroräume bauen. Es wird erwartet, dass der ersten Arbeiten in der nächsten Bausaison beginnen werden, d.h. im Februar oder März 2015.

Der Hauptauftragnehmer für das Projekt des Sava Ufers, von der Branko-Brücke bis Belgrader Messe-Komplex, wird im Namen der Regierung von Serbien die GmbH „Belgrad am Wasser“ haben, die am 26. Juni gegründet wurde.