Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Ein Tag in Belgrad | June 26, 2017

Scroll to top

Top

Bukarest – eine Stadt, die es wert ist, sie zu entdecken

Bukarest – eine Stadt, die es wert ist, sie zu entdecken
  

Zu Unrecht in den Schlagzeilen der Reiseveranstalter vernachlässigt, Bukarest, die Hauptstadt Rumäniens, bietet ein Erlebnis der geräumigen Parks und Alleen, schöne und wertvolle Gebäude, reiche und komplexe Geschichte, klassischer und zeitgenössischer Kunst.

Die Stadt des modernen Geistes der jungen Generationen, guter Unterhaltung und Spaß, ein Universitätszentrum, lebt eigene Renaissance mit der Aufgabe der Erhaltung all der Vielfalt, die die Stadt einzigartig gemacht.

Hotels und Attraktionen

In Bukarest, können Sie in Hotels der höchsten Klasse der Welt Unterkunft finden, wie in den Athenee Palace Hilton, Epoque, Radisson Blu…

Etwas günstigere, mit außergewöhnlichen Angeboten sind auch die Hotels Christina, K + K Hotel Elisabeta, Novotel, alle in der Innenstadt. Die komfortablen Drei-Sterne-Hotels Marschall, Opera, Capitol, Tempo, haben einen deutlich niedrigeren Preis.

Trotz der unterschiedlichen historischen und natürlichen Nöte, ist in Bukarest, das “Kleine Paris” wie die Stadt zwischen den beiden Weltkriegen genannt wurde, eine beträchtliche Anzahl von repräsentativen Gebäuden erhalten.

Die Straße Victoria bietet ein Treffen mit vielen von ihnen. In Bukarest, sollten Sie auf jeden Fall die berühmte Konzerthalle das Bukarester Athenäum, die Kirche Stawropols, das Nationale Kunstmuseum (ehemals der Königspalast) sehen.

(Foto: Shutterstock)

(Foto: Shutterstock)

 

Da sind auch Arcul de Triumf, Barock Cantacuzino Palace, wo das Museum Eugene Ionesco, Universitätsbibliothek, das mächtige Parlament – das zweitgrößte Verwaltungsgebäude der Welt nach dem Pentagon.

In einer Stadt mit mehr als hundert Museen, hebt sich eines hervor – das Museum der Dörfer mit mehr als dreihundert Holzhäusern und anderen Originalgebäuden die aus ganz Rumänien stammen. Der See Cișmigiu im Stadtzentrum, umgeben von einer großen Parkanlage mit dem gleichen Namen, ist der ideale Ort, um sich auszuruhen, und das alte Stadtviertel Lipscani, mit Originalgebäuden, Restaurants und Geschäften, ist für Genuss und gute Stimmung geeignet.

Die beste Zeit für einen touristischen Besuch in Bukarest ist das späte Frühjahr, Sommer und Frühherbst, wenn die Tagestemperaturen zwischen 23 und 28 ° C liegen. Obwohl während der Sommermonate es sehr heiße Tage geben kann, sollte man den Winter und Herbst in Bukarest, mit Schnee und Temperaturen um null Grad, auf jeden Fall vermeiden.

Flüge nach Bukarest

Von Belgrad nach Bukarest haben die Fluggesellschaften Air Serbia und Tara Direktflüge vom Flughafen “Nikola Tesla”. Hin- und Rückflug Preis liegt bei 120 €. Aufgrund der Nähe von Bukarest ist ein Direktflug die einzige Option, die eine Überlegung wert ist.

Der Flug Belgrad – Bukarest dauert eine Stunde, und der Flug Bukarest – Belgrad eine Stunde und zehn Minuten. Der internationale Flughafen “Henri Coanda”, mit dem die Belgrad Flüge verkehren, befindet sich 15 Kilometer nördlich des Stadtzentrums. Die Zeitverschiebung im Vergleich zu Belgrad ist +1 Stunde das ganze Jahr über.

Text: Katarina Vidaković
Übersetzung: Ivana Špica

(Foto: Shutterstock)

(Foto: Shutterstock)