Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Ein Tag in Belgrad | April 28, 2017

Scroll to top

Top

Düsseldorf – kosmopolitisch, entspannt

Düsseldorf – kosmopolitisch, entspannt
  

Als leistungsstarkes Bank-, Industrie- und Handelszentrum,  ist Düsseldorf zur gleichen Zeit eine Stadt der Kunst, Haute Couture, Spaziergänge am Rhein…

Düsseldorf ist eine der reichsten Städte in Deutschland, die Hauptstadt des Landes Nordrhein – Westfalen. Aber sie ist auch die Metropole mit der Altstadt, die als die längste Bar der Welt bekannt ist, mit rund 300 Räumen, in denen das beste dunkle Bier nach heimischen Rezepten geschlürft wird.

Hotels und Attraktionen

Aufgrund der großen Zahl der Business Besucher,  bietet Düsseldorf eine große Auswahl an Hotels, von dem luxuriösesten, wie InterContinental, Hyatt Regency, Nikko, sowie den Vier-Sterne-Hotels Asahi, Leonardo, Gunst, Renaissance, Radisson Blu, bis zu den hochwertigen und  einfachen wie Novum Hotel Maxim, Kempe, Famosa…

Den Charme des alten Teils der Stadt, mit gepflasterten Straßen, Geschäften, Parks, Restaurants und Bars, umrahmt die deutsche Architektur aus vergangenen Jahrhunderten – Rathaus, St. Andreas und St. Lambertus Kirche, Denkmal für die Schlacht von Worringen.

Dies ist auch der beliebteste Teil der Stadt. Der Hofgarten aus dem XVIII Jahrhundert, der älteste in Deutschland, im Zentrum von Düsseldorf, mit Brunnen, Seen, Skulpturen und Promenade am Rhein, sind der ideale Ort für Freizeit und Erholung.

Düsseldorf 2

In den Museen Kunstpalast und Goethe-Museum wird die deutsche Kultur dargestellt. Ein Blick vom Rheinturm auf die ganze Stadt, ist unvergesslich. Für die exklusiven Einkäufe wird die Königsallee empfohlen, und für alle anderen Einkäufe sollten Sie die Schadowstraße besuchen.

Die beste Zeit für Besuche von Düsseldorf-Touristen ist das späte Frühjahr und Sommer, wenn die Temperaturen 20 ° C und höher erreichen.

Diese Zeit des Jahres, aber mit häufigen Regenfällen auch dies sollte nicht vergessen werden. Obwohl die Stadt zahlreiche Aktivitäten über das ganze Jahr bietet ist das Klima den Besucher nicht geneigt – Herbst ist zu kalt, Winter mit Temperaturen um null, so ist der größere Teil des Jahres nicht geeignet für einen längeren Aufenthalt im Freien.

Flüge nach Düsseldorf

Belgrad und Düsseldorf sind direkt verbunden durch die Fluggesellschaft Air Serbia, vom Flughafen “Nikola Tesla”.

Bei Hin- und Rückfahrt beträgt der Preis 172 €, was die günstigste Variante ist. Flüge mit Zwischenlandung in Zürich, München, Wien und Frankfurt am Main, mit den Fluggesellschaften Swiss International Air Lines, Edelweiss Air, Lufthansa, Austrian Airlines, Germanwings, kosten die Tickets ab182 €.

Der Flug Belgrad – Düsseldorf dauert zwei Stunden und 15 Minuten, und der Flug Düsseldorf – Belgrad zwei Stunden und fünf Minuten. Reisen in eine Richtung mit einem Zwischenstopp dauert mindestens vier Stunden.

Der internationale Flughafen Düsseldorf liegt acht Kilometer nördlich des Stadtzentrums. Düsseldorf ist in der gleichen Zeitzone mit Belgrad, das Wetter und die Uhren sind das ganze Jahr über gleich.

Text: Katarina Vidaković
Übersetzung: Ivana Špica

Düsseldorf-3