Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Ein Tag in Belgrad | March 23, 2017

Scroll to top

Top

Floorball Belgrade open 2014, 8.- 10. August

Floorball Belgrade open 2014, 8.- 10. August
  

Vom 8. bis 10. August findet in Belgrad das vierte Internationale Floorball Belgrade Turnier statt.
Alle Spiele werden in einem Ballon der Posco-Arena auf dem Gelände des SC Bask beim Hippodrom gespielt. Am Freitag und Samstag, startet das erste Spiel um 9:00 Uhr, und am Sonntag werden die Siele für die Gesamtwertung gespielt. Das Spiel um Platz drei beginnt um 17:35 Uhr und das Finale ist für 18.30 Uhr geplant. Der Eintritt zu allen Spielen ist frei.

Neben den Gästen aus Schweden, Finnland, Tschechien, Slowakei, Ungarn und der Schweiz, spielen auf dem Turnier auch Partizan und Roter Stern. In zwei Gruppen befinden sich jeweils sieben Teams, die gegeneinander spielen werden, und die beiden besten Teams werden in den Playoffs spielen.

Spiele können über Livestream auf www.sportuzivo.tv betrachtet werden.

Was ist Floorball?

Die Hallen-Teamsportart Unihockey (Floorball) wird auf einem Feld, das die Abmessungen 40 x 20 Meter hat gespielt. Jedes Team hat sechs Spieler einschließlich Torwart. Das Spiel wird mit leichten Stöcken und einem Ball 72 mm im Durchmesser und 23 Gramm schwer gespielt. Anders als bei Hockey, hat der Torwart keinen Schläger, und den Ball fängt und gibt er mit den Händen weiter.

Floorball wurde in Schweden in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt, und heute wird in 45 Ländern in mehr als 3.700 Clubs gespielt. Der World Cup wird jedes Jahr organisiert – in einem Jahr der Frauen- und im nächsten der Männer-Wettbewerb.
Die Serbische Liga hat sechs Teams: Pirati 07, Roter Stern, Partizan, Belgrad, Dorćol und Šumadija. Der Serbien Meister in der Saison 2013/14 war das Team Pirati 07.