Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Ein Tag in Belgrad | June 26, 2017

Scroll to top

Top

Istanbul – Eine Kreuzfahrt durch die Geschichte

Istanbul – Eine Kreuzfahrt durch die  Geschichte
  

Istanbul ist die größte Stadt in der Türkei, eine Handels- und Kulturmetropole am Bosporus, die einzige Stadt der Welt die auf zwei Kontinenten liegt.

Die ehemalige Hauptstadt des römischen, byzantinischen und osmanischen Reichs fasziniert mit einer Fülle von historischem, europäischem und orientalischem Erbe, der Vergangenheit und Gegenwart.

Hotels und Attraktionen

Die Luxuriösesten Hotels von Istanbul erinnern an die opulenten Paläste – Four Seasons am Bosporus und Sultann-Ahmed, Sura Hagia Sophia, Neorion, aber da sind auch das moderne Hilton, Intercontinental, Hyatt … Im Zentrum der Stadt gibt es eine große Anzahl von hervorragenden drei-Sterne-Hotels, wie zum Beispiel das Osmanhan, Orient Express, Erboy, Basileus, World Heritage Hotel …

Die Hagia Sophia, einst eine Kirche und eine Moschee und heute ein Museum, und der Topkapi-Palast, der Ort, von dem aus vier Jahrhunderte mächtige Sultane des Osmanischen Reiches herrschten, liegen in der Altstadt von Istanbul.

Dieses Viertel – Sultan-Ahmed, ist die interessanteste Stadtzone, wo die Blaue Moschee, die Parks mit Brunnen, Zisterne aus der Römerzeit, das Archäologische Museum, der Große Basar Kapalı Çarşı (Basar mit ungefähr vier tausend Läden), eine Chora-Kirche-Museum, Gewürzbasar…

Blick auf die Bosporus-Brücke, die Sultan Mehmed II Brücke und die asiatische Seite der Stadt ist am schönsten vom Wasser aus oder von der Promenade am Ufer des Bosporus, mit einem Besuch in den Restaurants, Geselligkeit zu den berühmten türkischen Spezialitäten – Kebab, Pita, Baklava.

Istanbul-2

Das Panorama von Istanbul im neuen Teil der Stadt ist mit Wolkenkratzern, sowie dem Taksim-Platz, dem Museum of Modern Art umrahmt, aber von einigen der wichtigsten Merkmalen der Stadtgeschichte – Galata Turm, Dolmabahce Palast, dem Viertel rund um die Ortaköy Moschee.

Die beste Zeit für eine touristische Besichtigung von Istanbul sind die Monate Mai, September und Oktober, mit Temperaturen zwischen 20 und 25 ° C und niedrigeren Preisen. Die Sommer sind heiß, mit Temperaturen um die 30 ° C, mit erhöhter Feuchtigkeit, die die Wärme steigert. Die Winter sind kalt, mit Nebel, Regen und sogar Schnee. Mit der Ankunft des guten Wetters, wird die Stadt etwas länger “beheizt”, so wird es erst spät im April angenehm.

Flüge nach Istanbul

Von Belgrad nach Istanbul fliegen direkt die Fluggesellschaften Air Serbia, Turkish Airlines und Pegasus Airlines vom Flughafen “Nikola Tesla”.

Hin- und Rückflug kostet ab 122 € und der Preis ist in etwa gleich bei serbischen und türkischen Fluggesellschaften. Die Reisen mit einem Zwischenstopp dauern deutlich länger und kosten mehr, so sollten sie nicht berücksichtigt werden.

Der Flug Belgrad – Istanbul dauert eine Stunde und 35 Minuten, und der Flug Istanbul – Belgrad 1 Stunde und 40 Minuten.

Der internationale Flughafen Atatürk liegt etwa 14 Kilometer südwestlich von der Innenstadt und der internationale Flughafen Sabiha Gökcen, von dem Pegasus Airlines fliegt, ist etwa 31 Kilometer südöstlich von Istanbul. Die Zeitverschiebung im Vergleich zu Belgrad ist +1 Stunde das ganze Jahr über.

Text: Katarina Vidaković
Übersetzung: Ivana Špica

Istanbul-3