Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Ein Tag in Belgrad | April 30, 2017

Scroll to top

Top

Jakarta – eine Begegnung mit Asien

Jakarta – eine Begegnung mit Asien
  

Jakarta, die größte und die Hauptstadt Indonesiens, liegt auf der Insel Java, einem Gebiet, wo bis Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts Regierungen und Eroberer wechselten.

Heute eine moderne Stadt zwischen Hochhäusern und Bürotürmen, die Überreste von Kultur des Hindu-Königreichs, des alten Sultanats, der drei-hundert-jährigen niederländischen Kolonialherrschaft, der japanischen Regierung versteckt…

Hotels und Attraktionen

Luxus-Hotels der höchsten Klassen sind in Jakarta meist moderne neu gebaute Objekte mit ein paar Dutzend Etagen, wie Mandarin Oriental, Ritz-Carlton, Shangri-La, Kempinski, JW Mariott …

Ähnlich, nur mit einem bescheideneren Angebot sind diejenigen der Mittelklasse – Kartika Chandra, Harris Suites, Prasada, Ibis Hotelkette …

Der geräumige Platz Merdeka ist der Ort, von dem Sie eine Tour durch die Stadt beginnen können. Auf dem Platz liegt das Monas National Monument in Kombination aus Marmor und Gold, ein Symbol für Jakartas und Indonesiens Unabhängigkeit. Mit dem Aufzug kommt man auf seine etwa hundert Meter hohe Spitze, und von dort aus kann man den Blick auf die Umgebung genießen.

Auf dem Platz befinden sich auch die monumentale Istiqlal-Moschee, das Nationalmuseum das ein  Muss für die Besucher ist, sowie die Parkanlage mit Statuen und Denkmäler…

Der alte Stadtteil mit dem Sunda Kelapa Hafen, in dem die Handelsschiffe verankert sind,  und dem Markt Taman Fatahilah mit Museen, sind die Plätze der Begegnung mit Kultur und Tradition, und exotische Orchideengärten – der Blume für die Indonesien bekannt ist. Eine Sehenswürdigkeit ist auch der Taman Mini Indonesia Indah – ein Themenpark mit Mini-Archipel in dem Zentralsee, mit allen 27 Provinzen Indonesiens.

Jakarta 2

Badeferien, Tauchen und Wassersportarten sind auf den Pulau Seribu Inseln, die eine besondere Attraktion von Jakarta sind, zu empfehlen.

In Jakarta sind die großen Einkaufszentren der richtige Ort zum Einkaufen, es gibt viele, von den billigsten bis zu den exklusivsten. Ein Besuch der kleinen Geschäfte ist ein Muss, wo man schöne Schmuckstücke, Porzellan, Werke von lokalen Künstlern, Tees, Gewürze… kaufen kann.

Die beste Zeit für einen Touristenaufenthalt ist die Dürreperiode von April bis September und der Besuch von Oktober bis März sollte wegen Monsunregen die sehr schwer sein können vermieden werden. Die durchschnittlichen jährlichen Tagestemperaturen sind hoch und gleichmäßig, und bewegen sich um die 30 °C.

Flüge nach Jakarta

Von Belgrad nach Jakarta, vom Flughafen “Nikola Tesla”, bieten die Fluggesellschaften Air Serbia und Etihad Airways einen gemeinsamen Flug, mit einem Zwischenstopp in Abu Dhabi.

Der Preis für einen Hin- und Rückflug beträgt ab 821 € im Aktionszeitraum. Abhängig von den Zeiten können die Fluglinien der  Qatar Airways mit einem Zwischenstopp in Doha geprüft werden, bei dem der Preis für einen Hin- und Rückflug bis zu 150 € niedriger sein kann.

Die Reise von Belgrad nach Jakarta dauert etwa 18 Stunden. Der internationale Flughafen “Soekarno – Hatta” liegt 18 Kilometer westlich von der Stadt entfernt. Die Zeitverschiebung im Vergleich zu Belgrad ist + 6 Stunden, und während der Sommer-Zeitrechnung +5 Stunden.

Text: Katarina Vidaković
Übersetzung: Ivana Špica

Jakarta-3