Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Ein Tag in Belgrad | September 25, 2017

Scroll to top

Top

Mokra gora: Festival Küstendorf vom 21. bis 26. Januar

Mokra gora: Festival Küstendorf vom 21. bis 26. Januar
  

Das achte Internationale Film- und Musikfestival Küstendorf findet vom 21. bis 26. Januar 2015 in Drvengrad Mokra Gora statt.

Das Festival fördert und unterstützt junge Talente der Filmkunst aus Serbien und der ganzen Welt. Das Ziel des Festivals ist bekannte Filmemacher und Gewinner der weltweit größten Awards mit den Studenten der Filmkunstakademie zu verbinden, in der Hoffnung, dass das Festival mit seinem Geist und Inhalt, ihre Kreativität die für die Aufnahme eines ganzen Films notwendig ist, gefördert wird.

Wie üblich, werden auch in dem nächsten Küstendorf berühmte Schriftsteller, Schauspieler und Musiker, viele junge Filmemacher und Studenten der Filmhochschulen aus der ganzen Welt, sowie andere Gäste aus der Welt des Films dabei sein. Das Festivalprogramm ist in mehreren Segmenten unterteilt …

Wettbewerbsprogramm

Siebzehn Filme aus der Tschechischen Republik, der Slowakei, den Niederlanden, Island, Rumänien, Israel, Kroatien, Deutschland, Belgien, Frankreich, Ungarn, Ägypten, Russland, den USA und Serbien werden für das Goldene-, Silberne- und Bronzene-Ei konkurrieren.

Die Vielzahl von kreativen Ansätze und die Qualität der ausgewählten Filme versprechen, dass der Wettbewerb für die Auszeichnungen spannend und unsicher sein wird.

Die internationale Jury, bestehend aus dem Präsidenten des British Film Institute Amanda Nevill, der mexikanisch-amerikanische Filmproduzent Alex Garcia und Claudie Ossard, die französische Filmproduzentin. Den Preis für das beste Foto Vilko Filač wird dieses Jahr der schwedische Kameramann, der in Ungarn geborene Istvan Borbás und Goran Volarević, Fotographie Direktor aus Serbien vergeben . Wie in den Vorjahren gehört die Programmwahl Dunja Kusturica.

Moderne Trends

Das Programm, wo Sie einige der besten Film-Produktionen des vergangenen Jahres sehen und von ihren Autoren, den Gästen des Festivals, vorgestellt werden, und die nach den Vorführungen ihrer Filme Workshops halten werden.

Das sechstägige Film Festival wird folgende Filme vorführen:  “The Postman’s White Nights”, für den der Regisseur Andrei Kontschalowski mit dem silbernen Löwen in Venedig ausgezeichnet wurde, der Roy Anderson Film “Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach“, der auf dem gleichen Festival mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet wurde, “Eigentümer” von Adilkhan Yerzhanov, Omnibus “Gespräche mit den Göttern” aus Kurzfilmen von Guillermo Arriaga, Hector Babenco, Alex de la Iglesia, Bahman Ghobadi, Amos Gitai,Emir Kusturica, Mira Nair, Hideo Nakata und Warwick Thornton zusammengesetzt, sowie der neueste Film des russischen Regisseurs Nikita Michalkow “Sonnenstich”.

Im Rahmen dieses Programms, wird der Direktor des Festivals in Cannes Thierry Fremo die digitale restaurierte Ausgabe des Films von Charles Vanel “In the Night” zeigen.

Neue Autoren

Das Programm stellt die Debüt-Spielfilme der Autoren die mit authentischen Film-Ausdruck in die Welt des Films eintreten vor. In diesem Jahr besteht das Programm aus zwei Spielfilmen und einem Dokumentarfilm, deren Autoren in den vergangenen Jahren ihre Kurzfilme auf dem Küstendorf Festival vorgeführt haben.

Mit dem Spielfilm “Open Cage” debütiert Siniša Galić sowie Gilberto Gonzalez Penilla Regisseur des Films “TheHamsters”. Goran Stanković zeigt den Dokumentarfilm “In the Dark”.

Retrospektive der Großen

In diesem retrospektiven Programm werden russische und amerikanische Filme von Andrei Konchalowski vorgestellt. Es werden auch Filme der Französischen Produzentin Clodi Oscar und dem amerikanischen Regisseurs Alfonso Cuarón mexikanischer Herkunft präsentiert.

Das Musik-Programm

Jeden Abend, nach den Filmvorführungen und Workshops, werden Konzerte der Musikbands die weithin bekannte Nachtleben Atmosphäre des Küstendorfs abrunden.

Im Rahmen dieses Programms treten auf: ein rumänisches Zwölfmänner-Orchester Taraf de Hajduks, die serbische Blues-Gitarristin Ana Popović, die in Memphis lebt und arbeitet, eine russische Geigerin Alena Baeva, die serbische Rockband Partibrejkers und der Moldovan Trompeter Adam Sting, begleitet von der Big Band RTS.

***

Küstendorf wird von “Rasta International” unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Kultur und Information der Republik Serbien, Mećavnik Stadt und TNSO organisiert. Das Küstendorf, dessen Gründer und künstlerischer Leiter der Filmregisseur Emir Kusturica ist, hat einen nicht-kommerziellen Charakter und findet jedes  Jahr im Januar statt.